Menschenrechte

Geschichte und aktuelle Herausforderungen

Mit der Französischen Revolution ging die Proklamation der Menschenrechte einher. Sie wurden zum Orientierungspunkt moderner Gesellschaften und nach der Katastrophe des Zweiten Weltkriegs in der Europäischen Menschenrechtskonvention festgeschrieben. Kilian Meyer, der in Rechtswissenschaften dissertiert hat, früher in Wil wohnhaft war und heute als Richter am Schaffhauser Obergericht arbeitet, bietet eine Einführung in die Geschichte (1. Abend) und die heutige Bedeutung der Menschenrechte (2. Abend). Dabei werden auch in der Schweiz besonders aktuelle grundrechtsrelevante Themen wie z.B. das Verhältnis von Völkerrecht und Landesrecht sowie die Chancen und Gefahren der direkten Demokratie für die Menschenrechte diskutiert.

 

Referent

Dr. iur. Kilian Meyer
Kantonsrichter

Daten

Dienstags
13. und 20. November 2018
19.00 Uhr
In den Räumen der Volkshochschule Wil, Hof zu Wil, 2. Stock

Kosten

Fr. 60.- (2 Abende)

Kurs-Nr.: 1954
Anmeldung bis 9. November 2018

 

zur Anmeldung