Orientalischer Bauchtanz - die Perle in der Gesundheits-Prävention

Nicht Kieselstein, nein, Perle: Der Tanz aus der Mitte für Frauen jeden Alters

Eine wahre Perle ist der Tanz aus der Mitte, der älteste Tanz der Menschheit!
Er ist etwas vom Besten, was Frau für ihre Gesundheit oder die Gesundheitserhaltung machen kann. Die meisten Zivilisationskrankheiten entstehen aus der Körpermitte. Bewegen, aktivieren und durchbluten wir alle Organe und Muskeln in unserer Körpermitte, entstehen Bauch- und Rückenschmerzen oder Verdauungsprobleme erst gar nicht.
Der Psoasmuskel  wird trainiert und mit ihm alle umliegenden Muskeln. Dadurch werden Becken, Wirbelsäule und Oberschenkel gelockert und geschmeidig gemacht.
Weiblichkeit, Eleganz, Selbstwert, Gesundheit, Körperwahrnehmung und Lebensfreude.
Besonders  für Frauen über fünfzig lohnt sich  ein Ausprobieren, ein Neueinstieg.

 

Kursleiterin

Marianne Bachmann
Tänzerin, Choreografin und Lehrerin

Daten

Donnerstags
2. / 9. / 16. / 23. und 30. November 2017
7. und 14. Dezember 2017
14.00 bis 15.30 Uhr
In den Räumen der Volkshochschule Wil, Hof zu Wil, 2. Stock

Kurs-Nr.: 1817

Kosten

Fr. 210.- (7 Nachmittage)

zur Anmeldung