Schreibwerkstatt: Wie schreibe ich einen historischen Roman?

"In nomine diaboli" heisst der inzwischen  über 50 000 mal verkaufte historische Roman von Monika Küble und Henry Gerlach. An drei Terminen wird Henry Gerlach einführen in Recherche, Konzeption und Durchführung so eines 800 Seiten umfassenden Mammutprojektes . Dabei geht es am ersten Abend um die Entstehung seines Romans als solches, am zweiten um allgemeine Gesichtspunkte zur Konzeption eines historischen Romans und am dritten sind auch die Teilnehmer gefragt. Die "Hausaufgabe" für diese Sitzung ist, Ideen und vielleicht auch schon Ansätze einer fiktiven Geschichte zum Hof im Hof zu Wil zu entwickeln und sie mit allen zu diskutieren.

Referent

Henry Gerlach
Literatur- und Kunstwissenschaftler, Autor

Gerlach Gerlach2

Autor H. Gerlach signiert Bücher nach der Lesung zu seinem historischen Roman "In Nomine Diaboli"

Daten

Freitag, 3. bis 24. November 2017
19.00 - 21.00 Uhr

in den Räumen der Volkshochschule Wil, Hof zu Wil, 2. Stock

Kosten

Fr. 90.- (3 Abende)

Kurs-Nr.: 1866
Anmeldung bis 26. Oktober 2017

 

zur Anmeldung