Shaolin Qigong Einführungsvortrag

geschichtlichen und theoretischen Überblick sowie eine Demonstration des Yijinjing

Der Legende nach wurde das Yijinjing vom Begründer des Zen Buddhismus Bodhidharma im Shaolin Kloster in China entwickelt. Yijinjing bedeutet „Klassiker zum Wandel des Gewebes“, es besteht aus 12 aufeinanderfolgenden Körperübungen, welche die Wirbelsäule und die Sehnen und Muskeln des ganzen Körpers dehnen und strecken.

Der Vortrag umfasst einen geschichtlichen und theoretischen Überblick sowie eine Demonstration des Yijinjing.

 

Referent

Lukas Häne
TCM Therapeut, Präsident Tai Chi-Club Wil

zur Website

Daten

Donnerstag, 18. Januar 2018
18.45 Uhr
RehaCenter, Säntisstr. 2a, Wil

Kurs Nr. 1825
Anmeldung bis 11. Januar 2018

Kosten

gratis

zur Anmeldung