Meditatives Wandern

Inspirationen für achtsames und entschleunigtes Wandern. Nur für Neugierige!

Gehen Sie auch am liebsten raus in die Natur, um Abstand von Allem zu gewinnen, Ruhe zu finden und zu neuen Kräften zu kommen? Unsere Erfahrung weiss es: in der Natur erholt man sich am Besten.
Wandern in der Natur kann man aber auf ganz verschiedene Art und Weise. Wer sich beim Wandern in eine Dauerplauderei verstrickt, den Problemen der vergangenen Woche nachgrübelt oder in Sorgen und Planereien um die Zukunft versinkt, vergibt sich selbst die Chance, den Tag zu geniessen und sich zu erholen. Wer sich jedoch auf das Hier und Jetzt ausrichtet, mit allen Sinnen anwesend ist und achtsam unterwegs ist, erlebt die Wanderung intensiver und entspannt sich besser.
Heinz Staffelbach, bekannter Autor von elf Wander- und Naturbüchern, wird die Wanderung leiten, und an einigen besonders inspirierenden Orte wird er einige einfache Übungen zum Entspannen in der Natur anleiten. Die Übungen sind einfach, sodass Sie sie danach auch selbst auf Ihren Wanderungen und Spaziergängen durchführen können. Das Gehen und auch die Übungen werden im Schweigen stattfinden. So schenken wir uns die Stille und die Ruhe, welche die Wanderung zu einer Zeit der bewussten Erholung und zu einer Quelle der Kraft werden lässt.

 

Kursleiter

Heinz Staffelbach
Dr. sc. nat. ETH Biologie
Buchautor
www.heinz-staffelbach.ch

 

Daten

Samstag
26. Oktober 2019
9.30 bis ca. 13.00 Uhr
Treffpunkt wird noch bekannt gegeben
Ende: Am Kapuzinerkloster, Wil

Kurs-Nr.: 2003.07
Anmeldung bis 24. Oktober

Kosten

Fr. 40.- (inkl. kleiner Imbiss im Kloster)

zur Anmeldung