Jodeln, Zäuerle und Rugguserle

Kann ich das auch? Ja, und es klingt schön!

Die Kunst, die Singstimme vom sonoren Brustregister in die helle Kopfstimme und zurück zu wechseln, ist auf der ganzen Welt bekannt und muss nicht zwingend mit Trachten und Fahnenschwingen in Verbindung gebracht werden. Im Workshop erhalten Sie Gelegenheit, die verschiedenen Jodelarten kennen zu lernen und befassen sich mit den Grundtechniken wie Kehlkopfschlag, Atmung, Tongebung, Stimmpflege und Aussprache.

 

Kursleiterin

Mary Zahner
Dirigentin, Jodellehrerin

 

Daten Januar

Samstag, 25. Januar 2020
Wird zusammengelegt mit dem Jodelworkshop vom 29. Februar 2020

 

Daten Februar

Samstag, 29. Februar 2020
10.30 bis 16.30 Uhr

Kurs-Nr.: 2005.08
Anmeldung bis 25. Februar 2020

Kosten

Fr. 70.-

Zur Anmeldung