Schutzkonzept

Ab Teilaufnahme des Kursbetriebes am 8. Juni gilt an der VHS Wil folgendes Corona-Schutzkonzept:

GRUNDSÄTZLICH

  • Bleiben Sie zuhause, wenn Sie sich nicht gesund fühlen
  • Beachten Sie bitte auch auf dem Weg in die Volkshochschule die Schutzmassnahmen wie Abstandhalten, Hygiene, usw.

Grundsätzlich gilt in allen Räumen:

Die Klassengrössen sind so verringert, dass ein Abstand von 2 Metern zwischen den Personen gewährleistet ist

  • Am Eingang zu den Räumen der VHS im Hof zu Wil steht Desinfektionsmittel zur Verfügung. Je nach Kursort stehen Desinfektionsmittel und / oder Seife und Wasser vor und nach dem Kurs zur Verfügung
  • Oberflächen und Türgriffe werden jeweils vor dem Start der Kurse durch die Kursleitenden desinfiziert
  • Die TeilnehmerInnen beachten, dass im Lift nur eine Person transportiert wird. Grundsätzlich ist jede Person selber verantwortlich, dass die Schutzmassnahmen eingehalten werden.
  • Wir empfehlen zur eigenen Sicherheit im Treppenhaus Masken zu tragen
  • Nach jeder Lektion wird das Zimmer gelüftet
  • Die Mitarbeiter und Kursleitenden der Volkshochschule beachten die Hygiene-Regeln strikt

BEWEGUNGSKURSE (Yoga)

  • Die Klassengrössen sind an die Räume angepasst, damit ein Abstand von 2 Metern gewährleistet ist

Der Boden wird nötigenfalls mit 4 m2-Felder mit Tape markiert

  • Zwischentüren werden wenn möglich offen gehalten
  • Wir empfehlen, wenn möglich, Schutzmasken zu tragen
  • Nötigenfalls stehen Schutzmasken zur Verfügung

Dieses Konzept folgt den Empfehlungen des Schweizerischen Verbandes für Erwachsenenbildung sowie dem Berufsverband Gesundheit und Bewegung. Es gilt vorerst bis Ende Sommersemester (30.9.20)

Wil, 04.06.2020, VHS-Wil